Zellenradschleusen

Zellenradschleuse

Zellenradschleusen 25-100 l/h. aus 1.4404. Ausführung: Atex-Ausführung

Zellenradschleuse

Zellenradschleusen 20-80 l/min. aus Edelstahl in elektropolierter Ausführung. Einseitige Lagerung, dadurch leichte Demontage und Montage des Zellradkörpers z.B. zu Reinigungszwecken. Stufenlos regelbare Drehzahlen für Fördermengen von 20 bis 80 ltr./h. Die Zellenradschleuse eignet sich zum Dosieren von rieselfähigen, pulverförmigen oder granulären Schüttgütern der chemischen, pharmazeutischen und anverwandten Industrie.


Zellenradschleuse

Zellenradschleuse 24 l/min. aus 1.4541 (Edelstahlguß). Andere Fördermengen durch Anbau eines drehzahlgeregelten Motors möglich. Fördermedien sind Granulate und pulverförmige Stoffe der Chemischen Industrie.